Skip to main content

Felix

Fahrrad glänzt wieder✨ und ist bereit für den nächsten Ausritt 🚲

Felix

Schluss 🏁

1 min read

In Koblenz mache ich Schluss und setze mich in den Zug nach Hause. Meine Knie brauchen ein bisschen Pause.

Der Lahntalradweg war super, das liegt auch an der entzückenden Landschaft. Andere Tourenradler habe ich nicht getroffen, im Sommer ist aber bestimmt viel los.

Eine Zugfahrt auf der Lahntalbahnstrecke stelle ich mir auch ziemlich interessant vor.

Felix

Bad Ems ist total prächtig. So stellt man sich einen luxuriösen Kurort vor.

Felix

Abkürzung

Abkürzung

O-Ton Herbergswirtin:

Auf keinen Fall irgendwo rechts abbiegen!

Felix

Felix

Etappe 4 Wetzlar - Diez

1 min read

81 km, meist flach. Ich mache heute ein bisschen früher Schluss, weil das Radeln nicht so viel Spaß macht und meine Knie ein bisschen schmerzen; sie müssen sich wohl noch an das neue Fahrrad gewöhnen.

Der Lahntalradweg ist weiterhin klasse. Gut ausgeschilderte Wege abseits von Autoverkehr. Nur zwischen Wetzlar und Solms muss man zwischendurch auf eigenem Radweg neben einer Bundesstraße fahren. Der Weg schlängelt sich durch eine idyllische und abwechslungsreiche Landschaft. Oft trifft man auf die alte Bahntrasse mit den markanten Tunneleinfahrten (siehe Foto Weilenburg), die zwar in Betrieb aber nicht besonders stark frequentiert ist. Es sind auch nicht viele Fahrradfahrer unterwegs.

Kurz vor Limburg taucht hinter einer Biegung die Kirche von Dietkirchen auf, die das ganze Tal dominiert. Sehr beeindruckend.

Felix

Felix

Heute durchgängig kalter Gegenwind. Nicht so gut.

Felix

Felix