Skip to main content

Etappe 4: Fuhrbach - Goslar

1 min read

110 km / 1900 hm

Perfektes Radelwetter. Insbesondere der erste Teil bis zumHarz hat mir super gefallen: Viele kleine Sträßchen und Feldwege, immer wieder mal mit einer Grenzüberquerung. Im Harz war mir das grüne Band ein wenig zu grün, einige Abschnitte waren gesperrt, Plattenwege sind zwar interessant, lassen sich mit meinem Fahrrad allerdings nicht so gut runterbrettern. Auffahrt zum Brocken voll in Ordnung. Dort herrscht Massenauftrieb. Abfahrt via Goetheweg recht anstrengend, Straße ab Torfbruch gut, Radweg an der Okertalsperre vom Feinsten. In Goslar Wiedersehen mit meinen Eltern, Vattern ist von Berlin mit dem Rad angereist. Unterkunft "natürlich" im Hotel zur Tanne.